JPEG - 68.8 kB

Psychiater sagen gern: wenn die Depression da ist, die individuelle oder weltweite, fängt man an zu trinken, zu rauchen, zu essen... Das nennt man dann ein Kompensationsphänomen. Muss man demnach in der Aufhebung des Rauchverbots in den Gaststätten im Kanton Genf einen kausalen Zusammenhang sehen? Während die westliche Welt sich über die fallenden Börsenkurse Sorgen macht, warnen die schweizerischen Titelseiten vor der drohenden Wiederkehr der Tabakseuche! Sind die Helveten in den vordersten Rängen im Theater der Finanzkrise mit ihren kleinen und großen Banken derart verängstigt, dass sie die Zigarette in öffentlichen Räumen wieder zulassen? Jenseits dieser, zugegebenermaßén etwas an den Haaren herbeigezogenen Frage ist die Rückkehr der Glimmstengel zunächst einmal die Folge einer juristischen Auseinandersetzung: das Bundesgericht entschied nicht zur Sache, sondern wirft der Genfer Regierung Missachtung der Verfahrensregeln vor. Es werden Monate, wenn nicht Jahre vergehen, bis eine neue Regellung gefunden ist und bis dahin kann der Streit von Tabakgegnern und Befürwortern aufs schönste weitergehen. Und die Börsenmakler, entsetzt oder abgesetzt, können sich in der Eckkneipe eine Zigarette anstecken.

JPEG - 67.4 kB

Etwas weiter südlich und auf der anderen Seite der Grenze zieht eine Zeitung mit ihrer Titelseite aus anderen Gründen die Alarmglocke: in Rouerge und Aubrac, wo Steinpilze, Pfifferlinge und Wiesenchampignons bisher ganz besonders gediehen, verschwinden die Pilze. Vielleicht, meint die Zeitung, läge es am Klimawandel. Einen stichhaltigen Beweis hat sie nebenbei nicht. Pilzkrise gegen Monetenkrise: die wiederum ist im Endeffekt doch die beunruhigendere. Es sei denn, die beiden Krisen hingen zusammen: der exponentielle Anstieg der Börsenkurse als Begleiterscheinung der globalen Erwärmung. Und wenn dann noch hinzu kommt, dass wir uns über unsere globalen Ängste und über den angekündigten Tod der Menschheit nicht einmal mehr mit einem guten Teller Totentrommpeten (Craterellus cornucoploides) hinwegtäuschen können...